Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Vorab eine kurze Erklärung und Einordnung des Widerrufsrechts bei Maklerverträgen

Seit wann gilt dieses Widerrufsrecht?

Seit dem 13.6.2014 gilt das Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge.

Was sind Fernabsatzverträge?

Fernabsatzverträge, sind Verträge, die außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen werden und belehrungspflichtig sind. Maklerverträge, die entsprechend außerhalb der Geschäftsräume des Maklerunternehmens, z. B. im Internet, per E-Mail, Telefon, Fax oder in Briefform geschlossen werden, sind Fernabsatzverträge.

Wann kommt ein Maklervertrag wirksam zustande?

Verträge entstehen oft, ohne es gleich zu bemerken, nur durch sogenanntes schlüssiges Verhalten – so z. B. wenn man in den Bus einsteigt oder wenn man sich von einem Arzt behandeln lässt.

Wann wird eine Maklercourtage fällig?

Beim Makler entstehen aber nicht automatisch Kosten. Voraussetzung für die verdiente und fällige Maklercourtage ist vielmehr ein notariell beurkundeter Kaufvertrag. Für die Anforderung eines Exposés oder etwa für die Besichtigung einer Immobilie ist selbstverständlich weiterhin keine Maklercourtage zu zahlen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen (d. h. Ihren Dienstleistungswunsch unserem Hause gegenüber).

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns der Voss Immobilien Düsternbrook GmbH (Forstweg 58, 24105 Kiel, Tel. 0431 6695462, Fax 0431 6695463, E-Mail info_at_vimd.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Wenn Sie einen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

TEL.:  0 431 - 669 54 62   •   MOBIL:  0 172 - 168 65 52   •   E-MAIL:  info_at_v-imd.de

©2019 °° zweikreis.de :: mediendesign